20. Dezember 2019

Die häufigsten 5 Fehler, die Chirurgen bei der Gründung ihrer eigenen Praxis machen und wie man sie vermeiden kann: (Lektionen von Bayerns größten ästhetischen Privatpraxen)

Trotz der langen min. 6-jährigen Studienzeit und der 6-jährigen Facharztausbildung haben die meisten Ärzte leider kein Studienfach, das über die Gründung einer eigenen Praxis unterrichtet.

Wichtiges Know-How in Sachen Business Strategy, Finanzen und Marketing fehlt daher und führt zu massiven Fehlern bei der Gründung.

Wir haben uns in den bayerischen, ästhetischen Praxen umgehört und die häufigsten 5 Fehler, die ästhetische Chirurgen bei der Gründung ihrer Praxis machen herausgefunden.

1. Keinen Businessplan

 Not having a plan or direction is the easiest way to get lost. Creating a business plan is an essential exercise that will ensure you will consider main operational, financial, tactical & market aspects. If you do not have a great experience, find an experienced consultant or practice owner, that could review it before, you start running your cosmetic practice.

Das Canvas Business Model, ist eine Vorlage von Alex Osterwalder für strategisches Management und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

2. Hohe Ausgaben an den falschen Stellen

Ohne die richtige Kostenplanung & Kostenstruktur kann Ihre Praxis schon früh in der Insolvenz enden, bevor sie überhaupt eröffnet hat. Viele Ärzte eröffnen ihre erste Praxis an sehr teuren, prestige Standorten und kaufen kostenintensives Interior.

Lange Arbeitszeiten und Reisen durch ganz Deutschland, um die Kosten decken zu können Kosten sind die Folge. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Unternehmen genug Geld hat, um eine Zeit lang selbstständig zu arbeiten, seien Sie nicht zu optimistisch, was die Anzahl der Patienten in den ersten 6 Monaten angeht, und halten Sie die Fixkosten niedrig. Gerade am Anfang.

3. Zu geringe Investitionen in Online- und Offline-Marketing:

 

Eine Unterinvestition in Marketing die Anzahl der Patienten und damit die zukünftigen Gewinne senken. Dies widerspricht oberflächlich gesehen Punkt 2 – jedoch ist hier der Return of Investment anders. Je mehr Sie an den richtigen Stellen investieren, desto mehr Patienten und desto mehr Umsatz wird ihre Praxis generieren.

Basierend auf unserer Patientenbefragung für kosmetische Praxen in Deutschland (“Was Ihre ästhetischen Patienten wollen, aber Ihnen nie gesagt haben” kostenloser Download).

“62,5% der Patienten, die sich einer kosmetischen Behandlung oder Operation unterzogen haben, haben vorher im Internet recherchiert und ihre Praxis dort gefunden”.

Nach unserer Markterfahrung sind Investitionen zwischen 6% und 10% Ihrer Gesamteinnahmen für Marketingmaßnahmen empfehlenswert. Der Schlüssel zum Erfolg ist dabei, kleine Experimente zu starten. Diese können durch Datenmessung und Tracking optimiert und stetig verbessert werden.

So können Sie herausfinden welche Maßnahmen für Ihre Praxis am besten funktionieren. Dadurch können Sie zielgerichtet, effektiv investieren, bis Sie das optimale Ergebnis erreicht haben.

Get your e-book
What Your Patients Want
But Never Told You

By submitting your email address you are confirming that you have read and agreed to our Privacy Policy.

4. Zu kleine Margen

Wir sehen oft, dass es unseren Kunden am Anfang schwer fällt, die notwendigen Preise zu verlangen. Wenn sie keine Kostenstruktur haben oder kein Verständnis für Steuern, die sie zahlen müssen, Materialkosten usw., wird es schwierig. Wir empfehlen, sich die Zeit zu nehmen, sich hinzusetzen, alle Kosten aufzuschreiben, die Anzahl der möglichen Behandlungen pro Monat zu berechnen und die Kosten pro Behandlung zu teilen, um den “internen Preis” zu erhalten. Schauen Sie sich dann auf der anderen Seite die Marktstandards für Ihr Gebiet an, und Sie werden einen “Marktpreis” haben. Wägen Sie diese zwei ab, um den richtigen Endpreis zu finden, wobei Sie auch berücksichtigen sollten, welche Marktposition Sie einnehmen möchten (Preis-Qualität-Menge).

5. Alles selbst machen 

Das ist ein weiterer unserer “Lieblingsfehler”, den wir häufig bei Praxisgründungen festgestellt haben. Die Ursache ist eine Mischung aus Kosteneinsparung und Überschätzung. Doch das muss nicht sein. Als Chirurg sollten Sie nur das tun was sie am besten können – operieren. Für alles andere gibt es Experten, die diese Aufgaben verlässlich und effektiv erfüllen können.

Dadurch ersparen Sie sich unnötigen Stress, Fehler und am Ende auch Geld. Niemand muss diesen Weg in allein gehen. Es gibt gute Experten, mit denen man langfristig einen Plan zur Praxisgründung erarbeiten kann.

Have questions?
Get a free consultation

Get a 30-min FREE consultation for your practice. Tell us the problems and pain-points you are facing. We are passionate about challenges.

Address

Send us a letter or let’s have a coffee.
Oskar-von-Miller-Ring 20
München, Germany. C/O WeWork

Phone

Give us a call.
Bernadette will speak with you!
+49 178 40 46 403

Email

Send us an e-mail.
Luciano will answer within 24hs!
[email protected]

Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.
Wir nutzen bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen Cookies. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren sowie Informationen über Ihre Präferenzen und Opt-out-Möglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte hier . Durch die Nutzung unserer Plattform stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Zustimmen & Fortfahren
Wir nutzen bei der Bereitstellung unserer Dienstleistungen Cookies. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren sowie Informationen über Ihre Präferenzen und Opt-out-Möglichkeiten zu erhalten, klicken Sie bitte hier . Durch die Nutzung unserer Plattform stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.
Zustimmen & Fortfahren